Wie reagiere ich am besten, wenn ich nicht ungestört mit einem Headhunter sprechen kann?

Wir bemühen uns um größtmögliche Diskretion. Wenn Sie gerade nicht sprechen können ist es unserer Erfahrung nach am besten einen Rückruf anzubieten: Z.B.: „Ich rufe Sie in 1 Stunde zurück. Bitte geben Sie mir eine Rückrufnummer.“ Alternativ ist ebenfalls eher unauffällig, wenn Sie um einen späteren Rückruf bitten: z.B. „Bitte erreichen Sie mich um 16:00 Uhr unter meiner mobilen Telefonnummer 0176/…..“. Alternativ „…unter meiner Durchwahl …“

Bleiben Sie einfach so natürlich wie möglich. Überlegen Sie, wie Sie mit Kunden, Kollegen oder privaten Ansprechpartnern umgehen, die zu einem ungünstigen Moment anrufen. Einen Rückruf anzubieten ist durchaus üblich und wird Sie somit nicht in Verlegenheit bringen vor den Kollegen.

Möglich ist es natürlich auch die Mailadresse zu erfragen, um z.B. Terminvorschläge für ein ruhiges Gespräch per Mail zu übermitteln. Der Vorteil der Mailadresse ist zusätzlich, dass Sie vorab im Internet nachschauen können, wer genau Sie angerufen hat. Natürlich können Sie auch direkt nach der Adresse der Webseite fragen. Dort finden Sie sicherlich immer eine Telefonnummer.

Bleiben Sie in jedem Fall freundlich und verbindlich. Genau so, wie Sie (hoffentlich) auch mit Ihren Kunden umgehen. Damit erregen Sie möglichst wenig Aufsehen im Kollegenkreis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.