Stellenangebot

Sachbearbeiter Exportkontrolle (m/w/d)

Ort / Region Augsburg Homeoffice ist via Betriebsvereinbarung geregelt mit 2 Tagen pro Woche.
Projektnummer

Unser Klient ist ein weltweit führender Hersteller von einsatzkritischen Antriebslösungen für Verteidigungs- und zivile Märkte. Das Unternehmen produziert und wartet Getriebe, Transmissionen, Power-Packs, hybride Antriebssysteme, Federungssysteme, Gleitlager, Kupplungen und Testsysteme. Mit Hauptsitz in Augsburg und acht Produktionsstätten weltweit ist das Unternehmen auf Wachstumskurs und beschäftigt rund 3.700 Mitarbeiter. Unser Klient treibt Digitalisierung, internationales Wachstum und Nachhaltigkeit voran und erzielte im ersten Quartal 2024 bereits eine Umsatzsteigerung von 22 %.

Standort


Augsburg Homeoffice ist via Betriebsvereinbarung geregelt mit 2 Tagen pro Woche.

Position


Sachbearbeiter Exportkontrolle (m/w/d) – Stellen Sie sicher, dass unser Klient weltweit gesetzliche Vorgaben erfüllt und unterstützen Sie ein wachsendes Unternehmen bei der Einhaltung komplexer Exportregelungen.

Ihre Aufgaben



  • Gesetzestreue sicherstellen: Sie sind unser Hüter der Rechtskonformität und sorgen dafür, dass alle Exporte im Einklang mit den EU- und US-Rechtsvorgaben sowie dem Außenwirtschaftsgesetz stehen. Mit Ihrem scharfen Auge für Details entgeht Ihnen nichts!

  • Genehmigungen managen: Sie sind der Meister der Genehmigungen und kümmern sich um die Beantragung, Verwaltung und Überwachung von Ausfuhr- und Verbringungsgenehmigungen. Dank Ihrer Organisation läuft alles wie geschmiert.

  • Prüfen und freigeben: Sie sind unser Prüf- und Freigabe-Experte und stellen sicher, dass Geschäfts- und Liefervorgänge reibungslos ablaufen. Sanktionslistenprüfungen? Kein Problem für Sie!

  • Kommunikation: Sie sind unser Kommunikationsprofi und managen souverän den Austausch mit internen und externen Stellen – sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Ihre klare Kommunikation bringt alle auf denselben Stand.


Ihre Qualifikation



  • Erfahrung: Sie haben mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Exportkontrolle gesammelt? Mehr Erfahrung? Perfekt, das macht Sie noch wertvoller für uns!

  • Bildung: Sie haben eine abgeschlossene juristische, technische oder kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Exportkontrolle. Ihr Wissen ist unser Gewinn.

  • Kompetenzen: Ihr hervorragendes technisches Verständnis und Ihre präzise Arbeitsweise machen Sie zum Experten in der Exportkontrolle.

  • Soft Skills: Sie sind zuverlässig, belastbar und haben das richtige Mindset für Compliance? Dann passen Sie perfekt zum Unternehmen!

  • Sprachen: Sie beherrschen Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift. Ihre Sprachkenntnisse machen die internationale Kommunikation zum Kinderspiel.


Arbeitsbedingungen und Gehalt



  • Gehalt: Bis zu 90.000 Euro jährlich, abhängig von Erfahrung und Qualifikation (EG 8-12, tarifgebunden nach IG Metall).

  • Arbeitszeiten: 35-Stunden-Woche mit 30 Tagen Urlaub und Gleitzeit (Kernarbeitszeit ca. 8-16 Uhr).

  • Benefits:

    • Prämien oder bezahltes Sabbatical von bis zu 30 Tagen für langjährige Mitarbeiter.

    • Regelmäßige Firmenevents (Sommer-Grillfest, Weihnachtsfeier, Teamevents).

    • Zahlreiche kostenlose Parkplätze und Ladestationen für Elektroautos.

    • Beteiligung am Fitness-Abonnement von ACTIVE FITNESS und optimale Ausgangslage für Outdoor-Sportarten.

    • Kantine und bezuschusste Altersvorsorge.

    • Krisensicherer Arbeitsplatz mit attraktivem Vergütungspaket und einem breiten Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten.



Ansprechpartner

Nicole Pigulla Email: nicole.pigulla@mmsearch.de Tel: 06242 8693020 Ref.nummer: 4060